über mich

Alexander

Schon in meiner Kindheit spielte der direkte Umgang mit meinen Mitmenschen eine wichtige Rolle für mich. Doch meine wirkliche Berufung fand ich vor drei Jahren, als ich mich mit dem Thema der Körperarbeit auseinandersetzte und ich merkte, dass mich dieser Prozess sehr berührte. Als ehemaliger Flight Attendant begleitete ich Menschen auf ihren Reisen. Dies mache ich als Masseur auf ähnliche Art und Weise. Ich lade mein Gegenüber zu einer ganz individuellen Körper-, Berührungs- und Empfindungsreise ein.

Tantra und Lomi Lomi Massagen, sowie Reiki-Energie-Arbeit haben mein Leben beflügelt, positiv verändert und sind so zu meiner Leidenschaft geworden. Diese Art von Kontakt ermöglicht es mir, Menschen ein Stück weit auf Ihrer «Reise» zu begleiten, sie zu tragen und ihnen einen geschützten Raum zu öffnen. Mit viel Herzenergie berühre ich nicht nur den physischen Körper sondern auch Geist und Seele. Meine Passion ist es, diese Massagen und Sessions weiterzugeben, Menschen an solch wunderbaren und oftmals heilsamen Erfahrungen teilhaben zu lassen; dies sowohl in Einzelsitzungen, als auch in Workshops, die ich seit Kurzem anbiete.

Ausbildungen

REIKI

2016 – Erster und zweiter Grad Reiki an der Neuzeit Akademie, 8645 Jona-Rapperswil

TANTRA MASSAGE

2017 – Jahresausbildung zum Tantra Masseur am Int. Institute of Sexological Bodywork (IISB®*) in Zürich

LOMI LOMI Massage

2017/2018 – Jahresausbildung zum Lomi Bodywork Practitioner in Zürich

KLASSISCHE MASSAGE

2017/2018 – Jahresausbildung zum Klassischen Masseur an der Source Massage Fachschule in Rüti

 

Des Weiteren bin ich bei Didi Liebold und Janine Hug von Sexological Bodywork Zürich bei verschiedenen Kursen und Workshops als Assistent tätig. Dies ermöglicht es mir, mein Wissen ständig zu erweitern sowie tiefer und intensiver in die Welt der Körperarbeit einzutauchen.

*  Am IISB® werden etablierte Techniken des Gründers von Sexological Bodywork Joseph Kramer (Kalifornien) unterrichtet und weitergegeben. Auch ich konnte diese etablierten Techniken erlernen und baue meine Lingam- und Yoni Massagen danach auf.

Seit einiger Zeit bin ich auch als Workshop-Leiter am Int. Institute of Sexological Bodywork Zürich (www.sexologicalbodywork.ch) tätig. Hier widme ich mich vor allem der sehr wertvollen Männerarbeit.

Am Stretch Festival in Berlin durfte ich im April 2018 erstmals einen Workshop leiten (www.stretch-berlin.com)

Grosse Freude bereitet mir auch die Mitwirkung im Verein «Lovelounge» in Zürich (www.loveloungezuerich.com)

Biografie

  • Geboren 1981 in einem idyllischen Tiroler Bergdorf in Österreich
  • Ausbildung zum Bankkaufmann / Tätigkeit 10 Jahre als Bankangestellter
  • Gastronomie und Hotellerie als Aushilfe
  • 2007 zog es mich in dann in die weite Welt: ab München nahm ich meine neue Tätigkeit als Flugbegleiter auf. Andere Länder, Kulturen und vor allem die Vielseitigkeit der Menschen begeisterten und beeindruckten mich.
  • 2012 brachte mich mein Beruf als Flugbegleiter in die Schweiz.
  • Vor etwa drei Jahren fand ich dann meine wirkliche Berufung – Körper- und Energie Arbeit. Durch diese Körperarbeit kann ich den Menschen auf eine ganz andere und noch viel intensivere Art «nahe» sein und sie nicht nur oberflächlich begleiten.

Gedanken

Ich bin ein Ruderboot und treibe in der Unendlichkeit und Ruhe des Bergsees. Die Luft ist klar und rein – Sonnenschein. Auch bei schlechtem Wetter, bei Blitz, Donner und Sturm bin ich dieses Ruderboot. Ich bekomme viel Besuch, Menschen erfreuen sich und geniessen eine Fahrt mit mir. Ich gebe ihnen Sicherheit, sie sitzen im Trockenen. Es bereitet mir grosse Freude, ein solches Ruderboot sein zu dürfen. Fröhlichkeit, Traurigkeit, Spass, Emotionen – alles was gerade ist, darf SEIN.

Trete ein in den Tempel der Berührung

Sensual Bodyworker bietet Massagen für Menschen jeglichen Geschlechts und sexueller Orientierung und ist kein Escort- bzw. Callboy-Service. Die Angebote der Massagen beziehen sich auf sinnliche Massagen, welche auch zur sexuellen Erregung führen können.
Gegenseitige Massage, sowie Oral- oder Analverkehr sind nicht Teil des Angebotes!
Sensual Bodyworker ist Mitglied des Fördervereins Tantramassage Schweiz und arbeitet auch nach dessen Grundsätzen.
Massagen und Behandlungen von Sensual Bodyworker können energetisch unterstützen und ggf. einen Heilungsprozess fördern. Allerdings ersetzen sie keine ärztlichen Leistungen!

Sensual Bodyworker © 2018, Design by speckdrum